Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Datenbanksicherung kann nicht wiederhergestellt werden

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Datenbanksicherung kann nicht wiederhergestellt werden

    ~~Hallo
    ich bin ein Neuzugang in der Community. Seit einigen Jahren arbeite ich mit ACDSee Pro. Derzeit habe ich von Pro 8 auf Ultimate gewechselt. Da traf mich ein herber Schlag. Mein PC verhielt sich auffällig. Vorsichtshalber habe ich meine Daten gesichert. Meine ACDSee Datenbank habe ich inklusive Fotos auf einer gesonderten Festplatte gesichert. Dann schied der Rechner tatsächlich aus dem Leben. Nun habe ich einen neuen PC. Leider gelang mir die Rücksicherung der Datenbank nicht. Da ich die gesonderte Festplatte, auf der sich die Datensicherung noch habe, baute ich Sie in den neuen Rechner zusätzlich ein. Die Struktur meines Rechners sieht wie folgt aus:
    Laufwerk C: 1TB SSD für System und Programme
    Laufwerk D: Festplatte des alten Rechners mit Datenbank inkl. Bilder
    Laufwerk E: Festplatte für Daten. Hier befindet sich auch das Verzeichnis eigene Bilder. Dorthin sollen auch die Fotos zurückgesichert werden.
    Im Wiederherstellungsassistenten erschein eine Ansicht, da wir der Stammdateiordner wie folgt angezeigt: C:\Users\Peter\Pictures
    Dort war aber auch früher nicht mein Stammverzeichnis und ist es auch heute nicht. Leider lässt sich der Pfad nicht ändern. Nach dem Befehl "weiter" erscheint eine Maske mit der Bezeichnung "Datenbank-Laufwerkszuordnung". Als eingehendes Laufwerk wir c: genannt. Was ist mit "eingehendes Laufwerk" gemeint ? Wird dahin die Datenbank zurück gesichert ? Ich habe hier alle möglichen Zuordnungen probiert. Es erscheint die Meldung "Datenbank kann nicht wiederhergestellt werden". Bei 38.000 Fotos ist das unschön. Vielleicht kann mir jemand helfen.

  • #2
    Ich gehe mal davon aus, das Ultimate bis zum Crash funktioniert hat und auch auf dem neuen Rechner wieder Ultimate laufen soll.

    1. mit dem Explorer o.ä. die alte Datenbank (das Verzeichnis 'Default' und die Datei 'Default.dbin') in ein Verzeichnis kopieren, das nach dem Ausbau der alten Platte angesprochen werden kann. Idealerweise irgendwo auf der SSD.
    2. mit dem Explorer o.ä. die Bilder auf einen Platz kopieren, der nach dem Ausbau der alten Platte angesprochen werden kann. Vermutlich irgendwo auf Laufwerk E:
    3. die alte Platte abklemmen, damit die alten Daten nicht zu Schaden kommen können.
    4. Ultimate installieren
    5. in Ultimate 'Datei - Datenbank - öffnen...' aufrufen und im neuen Datenbankverzeichnis die Datei Default.bin' auswählen - AC wird dann nach den Neustart des Programms noch keine Bilder finden können.
    6. in Ultimate 'Extras - Datenbank - Datenbankpflege' aufrufen
    7. In der Liste 'Datenbankinhalt', das alte Verzeichnis der Bilder auswählen (das mit dem blauen '?') und desssen Anbindung auf das neue Verzeichnis mit den Bildern einstellen.
    7. Ultimate neu starten und Daumen drücken.

    Good luck
    Zuletzt geändert von Emil; 02.03.2015, 20:15.

    Kommentar

    Lädt...
    X