Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ACDSee Pro 8- lohnt sich das Upgrade?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ACDSee Pro 8- lohnt sich das Upgrade?

    Seit dem 29.10. kann man ACDSee Pro 8 (deutsch) herunterladen. Ich habe es getan und bin enttäuscht! Die Gründe: (es folgt die Liste der Neuerungen, dazu mein Kommentar)

    Pixel Targeting: Sehr kompliziert. Für mich ist der Sinn auch ein bischen unklar.
    Pica View: Nice to have, aber auch nicht wirklich wichtig.
    1-Step EQ: Ein tolles Werkzeug, Leider nicht im Entwicklungsmodus erreichbar, sondern nur im Bearbeitungsmodus. Da braucht man schon wieder einen Step mehr.
    Smart Indexer: Nun ja- läuft im Hintergrund. Man merkt nichts davon.
    Füll-Werkzeug: Funktioniert ganz gut, ich kann aber keinen rechten Sinn darin sehen.
    SeeDrive: alles, was mit der Cloud zu tun hat, benutze ich nicht.
    Geschichtsfenster: Sinnvolle Sache. Leider kann man nicht einzelne Schritte rückgängig machen, sondern nur alles von einem bestimmten Schritt bis jetzt.
    Gesten: Für Touchscreen- Benutzer sicher sinnvoll.
    Filter: Ich habe auch die Filter in früheren Versionen von ACDSee nie benutzt.
    Objektiv Filter Ansicht. Siehe Filter.
    Auto EQ: Ein tolles Tool! Aber das gibt es schon in ACDSee Pro 7!!

    Was ich vermisse:
    Ein Schnellauswahlwerkzeug (wie in PSE) und die Möglichkeit, Bilder zu stapeln (PSE Organizer).
    Die Einbindung von Fotoslate (ging zuletzt mit ASDSee Pro 6.0 32bit unter Win XP)

    Was ich sehr gut finde:
    Das Navigations-Fenster: Bei vergrößerter Ansicht im Entwickeln- und Bearbeiten-Modus zeigt ein Rahmen in einer Miniatur an, wo sich der Ausschnitt befindet. Indem man den Rahmen in der Miniatur verschiebt, kann man den vergrößerten Bereich verschieben.

    Facit:
    Für mich ist das Navigationsfenster die einzige wirkliche Verbesserung gegenüber ACDSee Pro 7. Ist das 59 Euro wert? Eher nicht!
    Zuletzt geändert von ernestob; 01.11.2014, 16:33.

  • #2
    Pixel-Targeting scheint einigen Probleme bereitet zu haben. Hier hat ACDSee eine Anleitung veröffentlicht http://tutorials.acdsee.com/2014/10/...ting-exposure/

    Da ich im Grunde nur den Entwickeln-Modus benutze und nie den Bearbeiten-Modus, habe ich keine Probleme, diese Version zu überspringen. Die Kleinigkeiten sind zwar nett, aber kein Grund, soviel Geld auszugeben.

    Ich hätte gehofft, daß ACDSee auch eine automatische CA-Korrektur entwickeln kann, wie es die Konkurrenz bietet. Einfach austauschbare Presets (hoffentlich ohne Sprachbarriere) wären meiner Meinung nach relativ einfach zu machen gewesen und würden den Gemeinschaftssinn der Nutzer stärken. Die automatischen Objektivkorrekturen dürften vermutlich viele auch gerne haben, auch wenn ich persönlich darauf verzichten kann. Virtuelle Kopien, das Beseitigen von bekannten Fehlern ... es hätte schon einige Sachen gegeben.

    Bilderstapel wollte ich auch lange Zeit haben, inzwischen würden die sich aber mit meiner Ordnerstruktur nicht mehr vertragen. Selbst die hierarchischen Stichwörter nutze ich nicht mehr, weil es mir auf Dauer zu aufwendig war, obwohl ich sie ursprünglich unbedingt haben wollte.

    Kommentar


    • #3
      Ich habe die Testversion ausprobiert und Pixel Targeting halbwegs verstanden. Nun möchte ich das upgrade gerne kaufen und habe mich mit meiner ACDSeeID ordnungsgemäß angemeldet. Der upgrade-Button auf der ACDSee-Website ist aber nicht mit einem Link hinterlegt: https://acdid.acdsee.com/product/product-details/10
      Nur der Kauf-Button mit dem vollen Preis ist unterstützt. Was mache ich da falsch?

      Kommentar


      • #4
        Bist Du hier auf dieser Seite auf "Upgrade" gegangen http://www.acdsee.com/de/products/acdsee-pro-8 ?

        Kommentar


        • #5
          Ja, über diese Seite bin ich gegangen. Von dort komme ich dann zu einer Seite mit einem blauen Button "Kaufen" für 99 € und einen grauen Button "Upgrade", der nicht unterstützt ist. Ich möchte gerne das überall (auch mit meiner Testversion) angebotene Upgrade für 39 € erwerben, finde dazu aber keinen Zugang.

          Kommentar


          • #6
            Ich habe diese E-Mail nicht bekommen. Kann es sein, daß Du erst einen Promo-Code eingeben muß?

            Kommentar


            • #7
              Keine E-Mail, sondern wenn ich bei meiner Demo-Version unter "Hilfe" auf "ACDSee Pro erwerben" gehe, komme ich auf eine Webseite mit dem Upgrade-Angebot von 39 €. Ich kann den Erwerbsvorgang aber nirgends für 39 € fortsetzen.

              Kommentar


              • #8
                Lustig, da wird man ständig von ACDSee mir Werbemails bombardiert und dann machen sie so eine Aktion aber keine Werbung dafür ;-)
                Ich habe es ausprobiert und es klappt einwandfrei bei mir. Es sind natürlich zwei zusätzliche Artikel wie üblich im Einkaufswagen, aber die kann man ja rauslöschen und dann bleiben 38,99 EUR übrig.
                Kann es am Browser liegen? Cookies und Java-Script aktiviert? Vielleicht mal eine Firefox-Portable Version ausprobieren, ob es damit klappt.

                Kommentar


                • #9
                  Habe ich alles probiert, aber ohne Erfolg. Ich habe jetzt an den Support geschrieben.

                  Kommentar


                  • #10
                    Hallo vagorii, das Problem hatte ich auch! Du darfst nicht auf ACDSee Pro 8 klicken, um ein Upgrade zu kaufen, sondern auf deine bisherige Version, z.B. bei mir Pro 7. Dann wird der Upgrade-Button unterstützt und du kannst für EUR 38,99 auf Pro 8 upgraden (habe ich heute getan).

                    Kommentar


                    • #11
                      Danke, honiwe, ich hatte es auch gerade herausgefunden. Ist wohl nicht ganz idiotensicher diese Darstellungsweise. Man sollte doch auf der gleichen Webseite, wo man die Vollversion kaufen kann, auch alternativ das Upgrade erwerben können, zumal ein toter Button das suggeriert.

                      Kommentar


                      • #12
                        Und, lohnt es sich nun? So langsam bewegt sich der Preis unter meine Schmerzgrenze Ist es schneller, intuitiver? Ich meine jetzt auch subjektive Unterschiede.
                        Vermutlich sollte ich mir die Testversion mal installieren, ich weiß

                        Kommentar


                        • #13
                          Ob es sich lohnt, hängt davon ab, was man damit machen will. Die Version 7 hatte eigentlich schon alles was ich brauche bis auf 2 Funktionen,
                          die auch die Version 8 nicht hat und die ich immer noch mit Freewareprogrammen machen muss:
                          1. 1.Ich hätte gern eine Panoramafunktion wie z. B. die Freeware ICE von Mikrosoft und
                          2. hätte ich gern eine Shift-Funktion, die stürzende Linien ausrichtet (mathematisch exact) wie die Freeware ShiftN.

                          Das einzig Neue, das reizvoll an Version 8 sein kann, ist das Pixel-Targeting, eine komplizierte und sicher selten benötigte Funktion zur Verbesserung bestimmter Farb- und/oder Helligkeitsbereiche. Vorher in der Hilfe erklären lassen!

                          Dass das Auswahlwerkzeug jetzt mit dem Zeichenwerkzeug gemeinsam erscheint ist irreführend.

                          Ansonsten kann ich an der Oberfläche und an der Geschwindigkeit keine bedeutende Änderung feststellen.

                          Bedauerlich ist, dass ACDSee jetzt keine kostenlose Cloud mehr zur Verfügung stellt. Wer noch die 2 GB aus den früheren Versionen hat, sollte sie nicht aufgeben. Es ist so schön bequem, direkt aus ACDSee die Bilder hochzuladen. und die EXIF-Bildbeschreibungen mit anzeigen zu lassen.

                          Es bleibt aber dabei: ACDSee Pro ist ein hervorragendes Werkzeug zur professionellen und dabei schnellen und einfachen Bildbearbeitung.
                          Zuletzt geändert von vagorii; 01.12.2014, 14:48.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich danke dir, dann bleibe ich bei 7 und spare mir das Geld, denn eigentlich kann 7 auch für mich (fast) alles, was ich brauche und die paar Kleinigkeiten, die mir fehlen, sind in der 8er auch nicht enthalten.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X
                            😀
                            🥰
                            🤢
                            😎
                            😡
                            👍
                            👎