Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ACDSee Mac Pro 3 und Yosemite (Nicht schon wieder ...)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ACDSee Mac Pro 3 und Yosemite (Nicht schon wieder ...)

    Und schon wieder ist es passiert: ACDSee zeigt sich wieder als inkompetent, auf ein Betriebssystemupdate von Apple rechtzeitig zu reagieren.
    Wie schon bei OS X 10.9 Mavericks tritt auch bei OS X 10.10 Yosemite wieder das selbe Problem auf. Fotos können nicht mehr angezeigt werden. Es erscheinen nur noch weiße Platzhalter. Seit Monaten haben andere Software-Hersteller schon Updates veröffentlicht, damit ihre Programme auf Yosemite lauffähig sein werden - und es funktioniert. Nur die Nutzer von ACDSee Mac Pro sind mal wieder die Dummen, die Geld für eine Software bezahlt haben, die nun nicht mehr nutzbar ist !!!!
    Wie lange müssen wir dieses mal auf ein Update warten??? Wird es kostenpflichtig sein??? DAS KANN DOCH ALLES NICHT WAHR SEIN ...

  • #2
    Ich kann Dir nur recht geben. Es ist mir unbegreiflich. Auf der Facebookseite hat man sich mehr oder weniger dafür entschuldigt - wann das Update allerdings kommen soll steht wohl in den Sternen ... Sehr Schade, immer wieder ...

    Kommentar


    • #3
      Habe vorgestern Yosemite installiert und nun die Katastrophe: Weiße Icons statt Bilder, keine Bearbeitung mehr möglich.

      Update mit #182 auf http://www.acdsee.com/en/support/acdsee-pro-3-mac
      Zuletzt geändert von Klankermeier; 25.10.2014, 15:55.

      Kommentar


      • #4
        Hallo,

        wenn ich auf die 182 update dann sagt er die demo wäre abgelaufen, gebe ich meine 3er Seriennummer ein, sagt er die ist nicht gültig?!?
        Hat noch jemand das Problem?

        Kommentar


        • #5
          Bei mir genau das gleiche, auf 182 gepunktet, demo abgelaufen, Seriennummer nimmt er nicht an, was soll das?????

          Kommentar


          • #6

            Dito, gleiches Verhalten bei 182 ... Demo Lic abgelaufen, bitte liebes Team von ACDSee Mac.. bringt endlich ein update

            Kommentar


            • #7
              Zitat von megawolff Beitrag anzeigen
              Hallo,

              wenn ich auf die 182 update dann sagt er die demo wäre abgelaufen, gebe ich meine 3er Seriennummer ein, sagt er die ist nicht gültig?!?
              Hat noch jemand das Problem?
              Du musst die englischsprachige Version besitzen, nur mit der Registriernummer klappt es. Beim Update auf Mavericks habe ich dem ACDSee-Service (englischer Support) eine sehr böse Mail geschickt und daraufhin eine Serial für die englische Version erhalten. Da die deutsche sicher dauert, versuch es mal so.

              Kommentar


              • #8
                Hy Zusammen,

                habe gerade gesehen das im Deutschen Support der Download von Build 182 drin ist. Hab´s ausprobiert und bei mir funktionierts nun wieder.
                Hoffe bei Euch nun auch.

                Gruß Ralf
                Zuletzt geändert von Ralf Schick; 29.10.2014, 20:05.

                Kommentar


                • #9
                  Hallo liebe Mitleidende

                  Build 182 deutsch funktioniert nur auf den ersten Blick. Dass man neu kategorisieren sollte und hinterher vielleicht die Datenbank aufräumen sollte - geschenkt. Aber beim Arbeiten konsumiert dieses Programm zunehmend RAM. Nach nur ein paar Minuten waren ruck-zuck 15 GB (!!) belegt und das Programm unglaublich langsam. Auf einem Notebook oder einem Mac mini (4 GB) ist sowas einfach unbrauchbar.

                  Gruss Thomas
                  Zuletzt geändert von tweigel; 05.11.2014, 22:23.

                  Kommentar


                  • #10
                    06.11.2014 Nachtrag zu gestern - massenhafte RAM-Belegung

                    Habe das Problem mit der massenhaften RAM-Belegung dadurch gelöst, dass ich diese Datenbank mal entleert habe. Danach habe ich lediglich die Bilder seit 2010 katalogisiert. Siehe da, es flutscht wieder. Die RAM-Belegung wächst zwischendurch von 480 MB auf 1.3 GB, was sich aushalten lässt. Zwischendurch halt mal das Programm geschlossen und wieder aufgemacht.

                    Es ist womöglich ratsam, nach der Installation von Build 182 zuerst diese Datenbank zu entleeren und danach das zu katalogisieren, was man gerade haben will. Voraussetzung ist natürlich, dass die ACDSee-Metadaten in die Dateien eingebettet sind (sollte man immer machen).

                    Fazit:
                    - Build 182 herunterladen und installieren
                    - Datenback entleeren
                    - Ein paar Ordner (nicht alle auf einmal) neu katalogisieren
                    - Aufatmen.
                    - Ab uns zu mal auf den Speicher schauen, spätestens wenn es wieder mal langsam wird.

                    Gruss Thomas

                    Kommentar


                    • #11
                      Build 182 funktioniert auf einem MacBook Pro mit Retina-Display aber nicht auf meinem MacBook Pro Mid 2012 13", i7, 8GB.
                      Auf einer 1 TB SSD EVO von Grund auf (neu partitioniert) läuft auch Version 182 unter Mavericks, doch sobald Yosemite installiert ist, bricht die Installation wegen Installationsfehler in letzter Sekunde ab.
                      Also die alte 750GB Harddisk wieder rein und ebenfalls neu aufgesetzt. Das gleiche Spiel. Anderer User eingerichtet, das Gleiche in Grün.. Sämtliche Reste von ACDSee entfernt, 3 Wochen alle trivialen Ratschläge, die man immer wieder vom Support angeraten bekommt ausgeführt, Fehlerreports zugeschickt, 4 verschiedene Mitarbeiter haben ihren Senf dazu beigetragen, letztendlich will man jetzt das der Softwareabteilung unterbreiten. Ich warte. Im Fehlerreport taucht immer öfter Framework auf, kann hier jedoch keinen Zusammenhang finden.
                      Wie bereits erwähnt, läuft das ACDSeePro vers.182 auf einem MacBook Pro Retina 1/2 Jahr alt jetzt korrekt. Hardwareseitig alles gleich. Nur 16GB. Aber das kann's nicht sein.
                      Der letzte Supporter ließ mir mitteilen, dass auf seinem MacBook Pro ohne Retina 15" alles funktioniert. Dann muss ich wohl ein Sondermodell haben, denn CC und alles andere läuft schon sehr lange mit und ohne Yosemite ohne 'Sperenzien' .
                      Weiß hier einer Rat?
                      Danke.
                      Günter Zimmer

                      Kommentar


                      • #12
                        Hallo Leute,
                        bin neu im Forum, arbeite aber seit 2008 mit ACDSEE. Zunächst auf Windows, nun auf MAC. Nachdem ich fast 2 Jahre die Forumsbeiträge beobachtet habe, die mich SEHR demotiviert haben, die MAC pro 3 version zu erwerben, habe ich es nun in Ermangelung von Alternativen doch gewagt. Schlage mich seit dem mit dem nicht wirklich existenten Kundendienst herum und komme einfach nicht weiter. Das Programm läuft nicht nur schlecht, es läuft inzwischen gar nicht mehr. Deinstallineren, Reinstallieren, Appcleaner, RAM-Aufstocken und ewigen schwachsinningen Mailkontakt mit den Mitarbeitern hat alles nichts geholfen. Kennt jemand das Problem? Hat jemand einen Rat? Wurde irgendwem schonmal von ACDSEE-Kundendienst geholfen?
                        Ich finde es eine Zumutung, daß die sich einen Dreck um uns MAC-user scheren. Aber ich will nicht nur meinen Frust kund tun, sondern würde mich über Hilfe von Euch freuen. Vielen Dank und viele Grüße,
                        Martha

                        Kommentar


                        • #13
                          Nach dem Update auf OS 10.11 El Capitan werden auch jetzt bei mir keine Bilder mehr angezeigt. Ich kann inzwischen nur jeden von ACDSee auf Mac abraten, zumal es auch meiner Meinung nach wichtige Programmteile, die in der Windows-Version sind, fehlen. z.Bsp. die GPS-Anzeige etc.

                          Kommentar


                          • #14
                            Und schon wieder ist es AcdSystems gelungen. Nach OS Sierra läuft AcdSee Pro Mac 3.7 wieder nicht. Aus einigen Ordnern lassen sich Bilder ansehen, in anderen wiederum nicht. Man tröstet wieder wie seit Jahren auf baldige Lösung des Problems. Diese Lösung dauert bekanntermaßen dann wieder 3-4 Monate. So lange dauert das Verpennen !!!

                            Kommentar


                            • #15
                              ACDSee habe ich jetzt auf allen meinen Macs komplett gelöscht, das Affentheater ist mir zu dumm geworden! Der Support hat auf meine Anfrage folgendes geantwortet - Original Zitat inkl. Rechtschreibfehlern:
                              "ACDSee pro 3 MAC ist nicht MAC OSX 10.12 kompatible. Sie können es weiterhin mit OSX 10.7, 10.8, 10.9, 10.10, 10.11 verwenden.
                              Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie gerne auf diese Email antworten"
                              Eine solche Antwort ist unverschämt und eine klatschende Ohrfeige für jeden langjährigen Kunden.
                              Vergesst ACDSee - nur Ärger!!!
                              Es gibt genug andere bessere Fotoverwaltungen mit einem anständigen Support und zeitnahen Updates. Und tschüss, ACDSee - nie wieder :-) :-) :-)))

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X